..
Suzuki Kizashi

Kfz-Schnellsuche

  • Fahrzeugbestand temporär nicht erreichbar

Unsere Serviceleistungen

  • Reparatur aller Fahrzeuge
  • Instandsetzung v. Unfallfahrzeugen
  • Ersatzteilservice
  • Beratung & Verkauf
  • Scheibenreparatur
  • Klimaanlagencheck
  • Täglich TÜV
  • Mietwagenservice
  • Hol- und Bringdienst
  • Reifenservice u. Einlagerung
  • Zulassungsservice

Anfahrt

So finden Sie zu unserem Autohaus in Wildeshausen.



Aktuelles von Autohaus Beier

Besondere Auszeichnungen für die Suzuki Erfolgsmodelle

Doppelsieg für den Alto im Vergleichstest bei Autobild

Kleinwagen sind ganz groß im Kommen – und allen voran der Trendsetter Alto! Im großen Vergleichstest „Kompakte Stadtflitzer“ der AutoBild Ausgabe 17/2009 stahl der kleine Cityflitzer selbst Mitbewerbern wie Fiat Panda, Citroen C1 und Kia Picanto 1.1 die Show! Besonderes Augenmerk setzte die Jury bei der Bewertung auf die Bewältigung von Großstadtdisziplinen wie Parkplatzsuche, Sicherheit und Kraftstoffverbrauch.

Klarer Vorteil für den Alto, da er als einziges Fahrzeug im Test die EU 5-Abgasnorm erfüllt und dank seiner kompakten Maße und seines Sicherheitskonzepts einfach perfekt ins Stadtleben passt. Darum darf sich der Alto jetzt mit den Titeln „Preis-Leistungs-Sieger“ und „Testsieger“ schmücken – steht ihm ausgezeichnet, oder?

VCD Auto-Umweltliste 2009/2010 Platz vier für den Alto

Umweltbewusste Kleinwagen sind ganz groß im Kommen! Und ganz vorne mit dabei: der angesagte Suzuki Alto. Laut dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) gehört der schicke Cityflitzer zu den Top Five der umweltverträglichsten Autos 2009/2010! Mit dem Sprung in die Bestenliste des VCD unterstreicht der Alto seine „grüne Seite“ und beweist einmal mehr, dass umweltbewusstes Fahren richtig gut aussehen kann. Zudem stellt diese positive Wertung schon eine kleine Ehrung dar – denn nur die Fahrzeuge mit den besten Werten schaffen es überhaupt ins Ranking. Jedes Jahr prüfen die Experten des VCD mehr als 300 aktuelle PKW-Modelle auf ihre Umweltauswirkungen. Dabei müssen die Fahrzeuge in folgenden Bereichen mit Topwerten auffallen: Belastung durch CO2, Treibhauseffekt, Belastung des Menschen durch Lärm, Belastung des Menschen durch Schadstoffe und Belastung der Natur. In jeder Kategorie werden Punkte von null (schlechtester Wert) bis zehn (bester Wert) vergeben. Anhand der Gesamtpunktzahl erfolgt die Fahrzeugbewertung, wobei maximal fünf Sterne erreicht werden können. Neben dem Alto konnten auch der Splash 1.0 und Splash 1.2 mit fünf Sternen punkten und reihen sich somit ebenfalls in die Reihe der umweltfreundlichen Autos ein. Einfach ausgezeichnet, wie wir finden!

Grand Vitara gewinnt bei Autobild Allrad und 4Wheel fun

Aller guten Dinge sind drei! Das dachten sich wohl auch die Leser der AutoBILD allrad und wählten den Grand Vitara auch 2009 zum "Allradauto des Jahres" in der Klasse der kompakten SUVs und Geländewagen bis 25.000 EUR. Damit hat der Grand Vitara zum dritten Mal in Folge den 1. Platz bei der Leserumfrage von Europas größtem 4x4-Magazin eingenommen. Auch harte Konkurrenten wie Subaru, Nissan und Jeep hat der sportliche Off-Roader souverän abgehängt und nebenbei noch den Titel des Importsiegers in seiner Klasse abgestaubt. Alle Ergebnisse sind auf der Webpräsenz der AutoBILD allrad unter Autobild.de einzusehen.

Auch in der 4Wheel Fun schafft es der Grand Vitara beim "Superstar 2008" und "Superstar 2009" nach ganz vorn auf das Siegertreppchen. Nach einem hervorragenden 2. Platz in der Kategorie B "Mittelklasse" bei der Wahl zum 4Wheel Fun „Superstars 2008“ (Ausgabe Juli 2008), konnte der Grand Vitara in diesem Jahr noch einen drauf legen und holt sich den 1. Platz und ist damit der 4Wheel Fun "Superstar 2009" (Ausgabe Juni 2009).

Swift gewinnt bei der Auto Motor Sport

Nach der Wahl 2008 erhält der Swift bereits zum 2. Mal den 3. Platz bei der Leserwahl der „Besten Autos 2009“ in der Kategorie Import-Minicars der führenden Automobilzeitschrift auto motor und sport (Veröffentlichung in der Ausgabe 1/2009). In der Gesamtwertung schaffte es der Suzuki Cityflitzer auf den 5. Platz

Jimny auf Erfolgskurs bei Autobild Allrad, Auto Motor und Sport, 4Wheel fun und im Magazin " Jäger"

Den vollen Erfolg, als "bestes Jagdfahrzeug", konnte der Jimny zum 4. Mal auch mit der begehrtesten Auszeichnung der Jagdbranche durch das Magazin Jäger verzeichnen. Den 1. Platz und damit einen "Goldenen Keiler", holte er bereits in 2006, 2007, 2008 und überzeugte die Fachjury auch in 2009 wieder auf ganzer Linie. Veröffentlicht sind die Ergebnisse in der Ausgabe 2/2010.

Als "Schneekönig" 2008 und damit der Sieger des Tests im Magazin AutoBILD allrad (Veröffentlichung in der Ausgabe Februar 2008) wurde auch hier der Jimny gekürt. Er setzte sich gegen neun Geländewagen im Tiefschnee erfolgreich durch.

Als Sieger geht der Jimny auch in der 4Wheel Fun (Veröffentlichung in der Ausgabe Juli 2008) "Superstars 2008" in der Kategorie A: "Minis" hervor. Mehr als 6000 Leser stimmten ab und der Jimny setzte sich vor Skoda Yeti und Fiat Panda Cross an die Spitze. Auch 2009 steht der Jimny wieder auf dem Treppchen und holt sich den 2. Platz in der Kategorie "Kompaktklasse" bei der Wahl zum 4Wheel Fun "Superstar 2009" (Veröffentlichung in der Ausgabe Juni 2009).

Den 4Wheel Fun Supertest (Veröffentlichung in der Ausgabe April 2008) hat der Jimny bestanden. Er wurde sogar Klassenbester und damit Benchmark für die Branche in der Kategorie "Übersichtlichkeit, Wendigkeit". Im Test belegte er in der Gesamtwertung Platz 10. Er erreichte 715 von möglichen 1.000 Punkten. Die höchste Punktzahl lag bei 842 Punkten.

Eine der besten Auszeichnungen erhielt der Jimny Anfang 2009: Die Leser der Zeitschrift OFF-ROAD wählten den kleinen Kletterkünstler auf einen hervorragenden 2. Platz in der Kategorie "Geländewagen" (Veröffentlichung in der Ausgabe April 2009).

Gleich Anfang 2010 konnte sich der Jimny dann noch in der Auto Motor und Sport (Veröffentlichung in der Ausgabe Heft 3, 14. Januar 2010) behaupten: Im großen Vergleichtest "Die sparsamsten Autos aller Klassen" mit über 400 Spritsparern hat sich der flinke Offroader in der Kategorie 'Geländewagen Benziner' den zweiten Platz erkämpft!

"OK! Style Award 2010" geht an den Suzuki Swift Sport

Frisches Design, umfassende Ausstattung und ausreichend Style – mit seiner einzigartigen Art konnte der Swift Sport über 10.000 Leser und Nutzer der Online-Community des People- und Lifestylemagazins „OK!“ überzeugen. Trotz Konkurrenten wie BMW X1, Mercedes Benz SLS AMG und den Wiesmann Roadster MF 4 setzte sich der schicke Stadtflitzer an die Spitze des Votings und wurde dafür mit einem „OK! Style Award“ belohnt.

Die Auszeichnung wurde bereits zum zweiten Mal in den Kategorien Auto, Entertainment, Fashion, Hightech, Beauty, Accessoires und Parfum verliehen. Die Fachjury bildete eine unabhängige Jury aus Design- und Style-Experten wie Charlotte Engelhardt, Rolf Schneider und OK!-Chefredakteurin Alex Siemen, während die Leserjury aus den Lesern des People-Magazins sowie der OK!-Online Community bestand. Für Suzuki wurde der Award im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung am 6. Mai von Susanne Franz, Acting General Manager Marketing and Communication Automobile Germany, entgegengenommen.